Corona-Lockdown: Sport eingeschränkt weiterhin möglich

Seit 22. November gilt eine neue Verordnung aufgrund der verschärften Pandemie-Situation, diese bringt den bundesweiten Lockdown für alle mit sich.

Hier eine Übersicht mit den wichtigsten Punkten für den Sport:

  • Sport darf nur alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt, mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner/in, mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister), mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen oder mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird betrieben werden. Spitzensport ist davon ausgenommen.
  • Sport darf im eigenen privaten Wohnbereich, an öffentlichen Orten im Freien oder auf Outdoor-Sportstätten betrieben werden.
  • Trainings/Kurse/Zusammenkünfte sind nur erlaubt, wenn maximal zwei Haushalte zusammenkommen, wobei auf einer Seite nur eine Person aus einem Haushalt beteiligt sein darf (z.B. Einzeltraining mit einem/einer Trainer/in).
  • Es gilt wieder 2m Abstand zu haushaltsfremden Personen.
  • In geschlossenen Räumen ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Die Kantine muss geschlossen bleiben.
  • Veranstaltungen (Training/Kurs/Gruppe/Wettkampf…), bei denen ausschließlich Spitzensportler/innen gemäß § 3 Z 6 BSFG 2017 Sport ausüben, sind in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 und im Freiluftbereich mit bis zu 200 Sportler/innen zuzüglich der Trainer/innen, Betreuer/innen und sonstigen Personen, die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind, zulässig.

Das könnte dich auch interessieren...

Sommerprogramm 2021

TENNIS SOMMERPROGRAMM in den Ferien von 2021 Liebe Tenniseltern! Aktuelle Infos zum Balloni-Sommer-Programm: Juli/August wöchentliches Basistraining – 1 Std vormittags in Kleingruppe – ab 9€ / gespielte Stunde – Abrechnung am Ende der Ferien – Anmeldung sofort Ganztägige Intensivwochen – Termine: 19.-23.7., 23.-27.8., 30.8.-3.9. – Mo-Do 9-15 Uhr, Fr 9-13 Uhr – Kinder können eine

Praxistaugliche Lösung für unsere Vereine für den Zutritt zu Tennisanlagen

Liebe Tennisfamilie! Mit heutigem Datum darf Tennis in ganz Österreich wieder indoor wie outdoor in Trainings- oder Wettkampfform gespielt werden. Ganz Tennis Österreich hat sich darauf schon lange gefreut. Eine weitere Erleichterung ist laut der 2. Novelle zur COVID-19-Öffnungsverordnung vom 19. Mai der Wegfall der Tragepflicht von Masken auf Sportanlagen im Freien. Das Betreten der

Neue Verordnung: Erleichterungen ab 19.5.

Die mit 19.5. 00 Uhr in Kraft tretende neue Verordnung bringt auch Öffnungen und Erleichterungen für den Sport!  Ab 19. Mai 2021 sind Sporteinheiten im Verein, indoor und outdoor, für alle wieder möglich. Die großen Öffnungsschritte sind natürlich an Regeln geknüpft, damit ein verantwortungsvoller Neustart gelingen kann. Diese Regeln werden von der sogenannten COVID-19 Öffnungsverordnung bestimmt. Hier

Der Saisonauftakt ist geglückt

endlich dürfen wir nach der langen Zwangspause wieder Tennis spielen! Zum Spielbetrieb bitte Folgendes beachten: – Regelmäßig vor und nach dem Spiel den Platz bewässern – Den Platz bis zu den Rändern abziehen, danach die Matten wieder aufhängen – Aufgetretene Löcher sofort, spätestens nach dem Spiel, wieder ausbessern – Clubhaus immer zusperren, wenn niemand mehr